Die Panzerschnellbrücke BLG-67M (BLG-60M2)

Die Panzerschnellbrücke BLG-67M (BLG-60M2) ist zum schnellen Überwinden von Geländehindernissen wie Flüsse, Bäche, Kanäle, Schluchten, Panzergräben, Explosionskrater, Böschungen und Abhänge bestimmt, mit einer Breite:

  • bis zu 19 m unter Anwendung eines Brückensegments mit einer Tragfähigkeit von bis zu 50 Tonnen
  • bis zu 36 m unter Anwendung von zwei Brückensegmente mit einer Tragfähigkeit von bis zu 40 Tonnen
  • bis zu 52 m unter Anwendung von drei Brückensegmente mit einer Tragfähigkeit von bis zu 40 Tonnen

Basisfahrzeuge für die Brückensegmente BLG sind angepasste Panzer, z.B. T-55 und T-72 (ohne Turm und Geschütz).

GRUNDINSTANDSETZUNGSLEISTUNGEN UMFASSEN FOLGENDE ARBEITEN:
  • Basisfahrgestell BLG
  • Ausleger für Brückensegmente,
  • Kragbalken des Brückensegments,
  • Brückensegment
  • Hydraulik
  • Elektrik
MODERNISIERUNGSLEISTUNGEN UMFASSEN FOLGENDE ARBEITEN:
  • Anpassung des Basisfahrgestells BLG
  • Herstellung eines neuen Auslegers für Brückensegmente,
  • Herstellung eines neuen Kragbalken,
  • Anpassung der Hydraulik
  • Anpassung der Elektrik
  • Verbreiterung von Brückensegmenten samt Austausch des Laminat-Basalt-Belags gegen einen Metallbelag bzw. Herstellung eines neuen Brückensegments

 

Datei zum abrufem
Produktbroschüre im PDF-Format

Galerie

Film